Aktivitäten und Erlebnisse

Wie wäre es mit "Trüffeltourismus"?

Perro detectando trufa Trüffel, jene begehrten, unterirdisch wachsenden Pilze von dunkler Farbe und intensivem Geschmack, werden auf erstaunliche Weise mit dressierten Hunden in den Wäldern der Sierra de Lóquiz und in La Valdorba aus dem Boden geholt. Möchten Sie mehr darüber wissen und an nur einem Vormittag zum Trüffelexperten werden? Das Abenteuer beginnt im Trüffelmuseum Museo de la trufa in Metauten, wo die besonderen Eigenschaften und der Markt dieser hochgeschätzten Delikatesse erklärt werden. Nach der Theorie können Sie sich in die Praxis stürzen und je nach Saison an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

- Spaziergänge mit Guide durch die Trüffelgebiete von Allín (ganzjährig).
- Hundedressur-Vorführung.
- Trüffeljagd oder Trüffelernte auf der Plantage (in der Saison)
- Verkostung von getrüffelten Produkten (ganzjährig)
- Trüffelroute: Umfasst geführten Museumsbesuch, Spaziergang durch die Trüffelgebiete in der Sierra de Lóquiz in Begleitung von Trüffelanbauexperten und Trüffelsuche mit einem Trüffelhund in einem der Trüffelgebiete der Umgebung.

Mit dem ersehnten Pilz in der Hand, dessen Aroma an den feuchten Waldboden erinnert, können Sie lernen, wie man einfache Produkte wie Toastbrot mit Olivenöl oder Rührei in echte Delikatessen verwandelt. Außerdem können sie Trüffel kaufen und das Gelernte zu Hauses nachkochen.

Lage

Razones para no perdértela

Primavera Verano Otoño Invierno

Der beste Moment

Falls Sie frische Trüffel probieren möchten: Die Ernte findet von November bis März statt.
Den Tag abrunden: Gewusst wie

Den Tag abrunden: Gewusst wie

Um weitere heimische Produkte zu verkosten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch bei Pacharanes Azanza und im nahegelegenen und sehenswerten Estella-Lizarra.
Bemerkungen

Bemerkungen