Organisieren Sie Ihre Reise

Mirador de Etxauri

Aussichtspunkte

Multimedia


Er befindet sich in 840 m Höhe an der Straße am Bergpass von Etxauri und ist mit einer Panoramatafel versehen, die dem Besucher die schöne Aussicht auf die sogenannte Cuenca de Pamplona, die Felswände der Sarbil-Gebirgskette und das Perdón-Gebirge erklärt. An klaren Tagen kann man sogar die Silhouette der Pyrenäenberge und der näher gelegenen Berge, wie Arangoiti, Izaga, Higa de Monreal, usw., ausmachen. Außerdem erkennt man den Flusslauf des Arga, der die Anbaukulturen wie Getreide, Weinstöcke und Kirschbäume bewässert. Die einheimischen Kirschen sind besonders beliebt.
 
Man kann auch die 8 Orte des ruhigen Etxauri-Tals mit ihren Palästen und Adelshäusern erkunden. Für Freunde des Klettersports ist die Gegend ein wahres Paradies, und die Abhänge des Etxauri zählen auf über 700 Kletterrouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Wussten Sie schon...?

Der Aussichtspunkt ist eines der 35 ausgewählten Tourismusangebote auf der Route durch Navarras Landschaften. Gewässer und Aussichtspunkte". .

Lage

Anreise und Transportmittel

Er liegt an der Nationalstraße NA-700.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.