Organisieren Sie Ihre Reise

Belagua

Mitglied im Birding-Club
Vogelschutzgebiete

Multimedia

Larra
Larra
Im hohen Nordosten Navarras befinden sich das Belagua-Tal und das zum Gebiet von gemeinschaftlichem Interesse erklärte Hochgebirgsgebiet "Larra-Aztaparreta". Das Tal ist tief, ziemlich breit und mit einem recht großen Weideland. Die Abhänge sind überzogen mit Buchenwäldern, während sich das Hochgebirge durch Karstlandschaften, Bergweiden, Schwarzkieferwälder sowie zahlreiche Stein- und Felsformationen auszeichnet. Hier stößt man auf die höchste Gipfel Navarras, die sich bis zu 2.500 m über dem Meersspiegel erheben. Damit befindet man sich im Herzen der Pyrenäen.

Dieser Naturpark umfasst das Gebiet von gemeinschaftlichem Interesse und das Vogelschutzgebiet ZEPA "Larra-Aztaparreta", die wiederum aus aus dem Naturschutzgebiet "Larra" und den Schutzgebieten "Ukerdi" und "Aztaparreta" besteht.

Lebensräume
Hochgebirge, Schwarzkiefernwald, Buchenwald, Feld.

Charakteristische Vogelarten
- Standvögel: Roter Milan, Bartgeier, Weißkopfgeier, Habicht, Sperber, Mäusebussard, Steinadler, Turmfalke, Wanderfalke, Rebhuhn, Schleiereule, Waldkauz, Waldohreule, Raufußkauz, Iberischer Grünspecht, Schwarzspecht, Buntspecht, Weißrückenspecht, Feldlerche, Bachstelze, Gebirgsstelze, Wasseramsel, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Alpenbraunelle, Europäisches Rotkehlchen, Hausrotschwanz, Schwarzkehlchen, Steinrötel, Amsel, Singdrossel, Misteldrossel, Wintergoldhähnchen, Sommergoldhähnchen, Schwanzmeise, Sumpfmeise, Haubenmeise, Tannenmeise, Blaumeise, Kohlmeise, Kleiber, Mauerläufer, Waldbaumläufer, Gartenbaumläufer, Eichelhäher, Alpendohle, Alpenkrähe, Krähe, Rabe, Haussperling, Schneefink, Buchfink, Zitronengirlitz, Grünfink, Stieglitz, Hänfling, Fichtenkreuzschnabel, Dompfaff, Goldammer, Zaunammer, Zippammer, Grauammer.
- Sommervögel: Wespenbussard, schwarzer Milan, Schmutzgeier, Schlangenadler, Zwergadler, Baumfalke, Kuckuck, Mauersegler, Alpensegler, Felsenschwalbe, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Bergpieper, Baumpieper, Steinschmätzer, Ringdrossel, Gartengrasmücke, Mönchsgrasmücke, Iberischer Zilpzalp, Grauschnäpper, Neuntöter, Girlitz.
- Wintervögel: Waldschnepfe, Wiesenpieper, Wacholderdrossel, Rotdrossel, Bergfink, Kernbeißer, Zeisig.
- Wintervögel: Kormoran, Graureiher, Schwarzstorch, Weißstorch, Graugans, Rohrweihe, Kornweihe, Wiesenweihe, Merlin, Kranich, Kiebitz, Mornellregenpfeifer, Hohltaube, Ringeltaube, Turteltaube, Gartenrotschwanz, Braunkehlchen, Orpheusspötter, Dorngrasmücke, Zilpzalp, Trauerschnäpper, Star.

Empfohlene Beobachtungsstätten
- Arrako
- La Mata de Haya
- Fußweg R.IS-4 "Zemeto" (4 km)
- Nationalstraße NA-1370 zwischen Km. 18 und 25
- Pass Piedra de San Martin

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.