Organisieren Sie Ihre Reise

Historischer Markt

Jakobsweg
Messen und Märkte / Kunsthandwerk, Landwirtschaftsprodukte, Themenmarkt

Multimedia

Meteorologie


Haben Sie Lust auf eine Reise in die Vergangenheit? Dann besuchen Sie Villava. Zum Einen können Sie sich das herrliche Gebäudekomplex Trinidad de Arre mit seiner mittelalterlichen Brücke über den Fluss Ultzama ansehen, die zahlreiche Pilger auf dem Weg nach Santiago überqueren. Zum Anderen können Sie die Walkmühle betrachten, ein symbolträchtiges Gebäude, das im Mittelalter als Mehlmühle in Betrieb genommen und später zur Walkmühle wurde. Heute ist sie ein Museum und ein Zentrum zur Sensibilisierung des Arga-Uferparks.

Die Einwohner dieser Ortschaft am Jakobsweg, die nur einen Katzensprung von Pamplona entfernt ist, erinnern erwartungsgemäß einmal im Jahr in mittelalterlichen Trachten und mit zahlreichen Ständen mit Handwerkskunst und Lebensmitteln aus Navarra an die aufstrebende wirtschaftliche Tätigkeit des Ortes und an die damaligen Handwerksberufe.

Kräuter, Salben, Keramik, Spielsachen… Kurse zu Glasblaserei, Töpfern und traditionellen Spielen aus Holz für das junge Publikum sind nur einige der organisierten Attraktionen dieses Tages. Die Umzugstruppe der Riesen und Dickköpfe (große Königsfiguren und großköpfige Figuren aus Pappmaché) sowie die Gaiteros (Sackpfeifenspieler), Txistularis (Spieler der baskischen Einhandflöte Txistu) und Dolzflötenspieler sind bei dem Fest auch mit dabei und durchlaufen die Straßen des Dorfes bei einer lebendigen Kalejira (musikalisch untermalter Umzug).




Lage

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.

Praktische informationen