Organisieren Sie Ihre Reise

Viehmarkierung in Sorogain

Feste, Traditionen und interessante Termine

Multimedia

Campas de Sorogain
Ganado vacuno
Hayedo de Sorogain

Meteorologie

Campas de Sorogain  
 
Der 1856 vom navarrischen Erro-Tal und dem französischen Baigorri-Tal unterzeichnete Vertrag ist heute noch gültig. Darin ist das Teilen des Weidelands der Gemeinde von Sorogain geregelt. Während des Jahres werden traditionelle Viehmarkierungen durchgeführt, um die Exemplare beider Staaten unterscheiden zu können: Die Markierung der Rinder und Pferde findet im Mai statt und die der Schafe im September. Die Brandzeichen des navarrischen Viehs enthalten ein "VE" (die für das Erro-Tal stehen) und die Markierung findet um 9:00 Uhr statt, um dann anschließend den Tag mit Frühstück, Musik und festlichem Ambiente in einer unvergleichlichen Natur-Enklave zu verbringen.
 

Lage

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.