Organisieren Sie Ihre Reise

Skulptur-Museum Henri Lenaerts im Freien

Zugänglich
Museen / Kollektion, Kunst

Multimedia

Alle Fotos anzeigen

Meteorologie

 
Henri Lenaerts war ein international, anerkannter Bildhauer, insbesondere in seinem Heimatland Belgien, wo seine Werke wichtige öffentliche Plätze schmücken.
Der Künstler beschloss, die letzten 35 Lebensjahre gemeinsam mit seiner Frau Paulette in einem Haus aus dem 17. und 18. Jh. mit Quadersteinfassade in der kleinen Ortschaft Irurrezu verbringen.
 
Aufgrund der herrlichen Aussicht auf das Guesálaz-Tal, den Alloz-Stausee und den Gebirgszug Urbasa stellt es die perfekten Kulisse dar, um die hinduistische Philosophie, Meditation, Reflektion, ästhetische Erfahrung und Leidenschaften seines Lebens umzusetzen.
 
Der weitläufige Garten des Hauses mit einer Größe von 1.500 m2 wurde als Hommage an seine Frau zu einem Freilichtmuseum umfunktioniert. In diesen natürlichen Raum, der zu einem gemütlichen Spaziergang einlädt, fügen sich 22 chronologisch und thematisch geordnete Bronzeskulpturen im Stil der figurativen Kunst perfekt ein.

Lage

Öffnungszeiten

Todo el año:

  • Del 1 de julio al 15 de septiembre: domingos y festivos  de 12:00 a 14:00 y de 18:30 a 20:30.
  • Del 16 de septiembre al 30 de junio: de 11:00 a 14:00.

PREISE

Anmerkungen: acceso agratuito al jardín.

Führung

Beschreibung: se visita el interior del centro (máximo 5 personas).

Besichtigungspreis: 5€

Betreiberfirma: Fundación Henri Lenaerts.

Öffnungszeiten - Todo el año: imprescindible concertar con antelación en el 661 760 564.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.