Organisieren Sie Ihre Reise

Orhipean-Fest

Feste, Traditionen und interessante Termine

Multimedia

Alle Fotos anzeigen

Meteorologie


Am ersten Septemberwochenende putzt sich der Pyrenäenort Ochagavía heraus, um das Leben seiner Anwohner vor 100 Jahren nachzustellen. Spinnerinnen, Wäscherinnen, Barbiere, spielende Kinder und viele weitere Figuren versetzen die Zuschauer in den Alltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Pyrenäen Navarras zurück. Ochagavías Bewohner selbst veranstalten dieses Fest und übernehmen die jeweiligen Rollen.

Vergessene Zünfte werden für einen Tagt zu neuem Leben erweckt. Auf keinen Fall sollte man die matatxerri (Schweineschlachtung), das Dreschen, die Waschfrauen im Fluss oder die alten Trachten versäumen, mit denen sich die Anwohner herausputzen. Die Kinder vergnügen sich mit alten Spielen, wie hinque, torta oder marro.

Ferner informieren einige Schautafeln über die Wirtschaft und das Leben um 1900 und die damaligen Verhältnisse. Natürlich steht auch ein altertümlich eingerichtetes Wirtshaus bereit, in dem Rauchen und Fluchen nach damaliger Manier verboten ist.

Lage

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.