Organisieren Sie Ihre Reise

AIR in Artáiz

Jakobsweg
Ausstellungsräume / Kunst, Monographie

Multimedia

Músico tocando el rabel en Artáiz
Iglesia de San Martin de Artáiz

Meteorologie

Músico tocando el rabel en Artáiz
Nur 25 km von Pamplona entfernt, im Unciti-Tal, wurde das ehemalige Schulgebäude in Artáiz in ein Informationszentrum für Romanik (AIR) umgewandelt, das nun nähere Einblicke in die romanischen Bauten und deren Symbolik vermitteln möchte.

Fotos und Schautafeln sind nur einige der Informationsmaterialien des Zentrums. Eines der zentralen und besonders bemerkenswerten Ausstellungsstücke besteht aus einem von Manuel Tovar geschaffenen Miniaturmodell der Kirche in Artáiz, das sogar einen Kran aus damaliger Zeit enthält.

In der Kirche "San Martin" bemerkt man, dass den Musikerfiguren eine besondere Bedeutung zukommt. Sie dienen nicht nur zur Ausschmückung der Kragsteine am Vordach, sondern sind zudem wunderschöne, einfache Kunstwerke. So überrascht es nicht, dass man im Informationszentrum eine alboca (baskische Schalmei) und einen Psalter vorfindet, also typische mittelalterliche Instrumente.

Der Eintritt zum Zentrum ist frei und bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt für den Besuch der Kirche "San Martin", einem dem schönsten Exemplare ländlicher Romanik in Navarra.

Lage

Anreise und Transportmittel

Desde Pamplona coger la A-21, Autovía del Pirineo hasta la salida de Urroz - Campanas. Coger la carretera NA-234 dirección a Urroz Villa hasta ver el desvío dirección Artáiz

Anmerkungen

atendido por voluntarios. Para acceder al aula preguntar por Luis Cabodevilla, teléfono 948 338 247. Servicio de Audioguías. Precio: 1€.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.