Organisieren Sie Ihre Reise

Der Olentzero

Feste, Traditionen und interessante Termine / Weihnachtsveranstaltung

Multimedia


Über den Ursprung und die Bedeutung des Namens dieser kuriosen Persönlichkeit ist schon viel spekuliert worden. Und auch wenn es unmöglich scheint, die Frage endgültig zu klären, ist es doch möglich, dass der Name "Gute Zeiten" bedeutet. Die Figur ist typisch für die Weihnacht und es gibt Hinweise darauf, dass sie in der Nacht der Wintersonnenwende die Sonne symbolisieren soll.

Das Modell aus dem Bidasoa-Tal ist das, das in den übrigen Ortschaften Navarras am häufigsten nachgebildet wird: Die rustikale und dem Trunk ergebene Figur, die aus den Bergen herabkommt, um die Geburt des Heilands zu verkünden, ist der Olentzero.

Auf einem Stuhl sitzend wird er in der Nacht des 24. Dezember zum Klage der Txistu-Flöten durch verschiedene Dörfer getragen. Manchmal begleiten Kinder in typischen Trachten den bedeutenden Mann, außerdem werden oft Krippenspiele aufgeführt.

Anmerkungen

Diese Weihnachtstradition wird am 24. Dezember in weiten Teilen Navarras begangen.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.