Organisieren Sie Ihre Reise

Das Fest Der Niederkunft Der Hexe In Vidángoz

Feste, Traditionen und interessante Termine

Multimedia

Meteorologie


Seit mehr als 20 Jahren ersetzt die Niederkunft der Hexe den traditionellen Böllerschuss als Startzeichen für das Volksfest von Vidángoz im Roncal-Tal; es findet alljährlich Ende August zu Ehren des heiligen Augustinus statt. Diese Initiative ging von Ignacio Doñate aus, einem Katalonen, der hier seinen Sommerurlaub verbrachte. Er sah in der Hexentradition des Ortes eine Gelegenheit, dem Beginn der Festlichkeiten einen magischen Touch zu verleihen.

Gegen Mitternacht ist es ganz dunkel und Vidángoz liegt in geheimnisvoller Ruhe. Auf dem Hügel von Pitxorronga wird ein großes Feuer gemacht, an dem die als Hexer und Hexerinnen verkleidete Dorfjugend ihre Fackeln entzündet. Danach kommt die Hexe Maruxa an einem Kabel hängend auf ihrem Besen herunter.

Zurück im Dorf tanzen die jungen Leute wie besessen, wie bei einem Hexensabbat, um ein Feuer. Es wird eine Festrede gehalten, die Maruxa wird willkommen geheißen und dann zieht man mit ihr gemeinsam in einem lustigen Zug durch die Straßen und das Fest beginnt endgültig.

Nach 5 Tagen enden die Feiern mit der traditionellen Auffahrt der Hexe.

Lage

Anmerkungen

la Bajada de la Bruja tiene lugar en Vidángoz la última semana de agosto.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.