Organisieren Sie Ihre Reise

Die Mühle von Zubieta

Mühlen

Multimedia

Vista del Molino de Zubieta
Zona exterior Molino de Zubieta
Exterior Molino Zubieta
Recorridos cerca del Molino de Zubieta
Alle Fotos anzeigen

Meteorologie

Vista del Molino de Zubieta
Die Mühle von Zubieta gehört zu den Orten, an denen die Zeit stehen geblieben ist. Der Müller benutzt auch heute noch seine Hände und die traditionellen Werkzeuge, um den Weizen und den Mais zu mahlen.

Vielleicht möchten Sie einmal in die Haut eines fleißigen Handwerkers schlüpfen und Ihr eigenes Brot backen? Der Duft des frisch gemahlenen Mehls lockt viele Vögel an. Lassen Sie sich in die Geheimnisse des Müllerhandwerks einweihen, entdecken Sie die Traditionen des Tals und atmen Sie die Natur dieser grünen Landschaft mit dem Duft der Pyrenäen ein!


Die Mühle von Zubieta wurde 1998 restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie befindet sich in den westlichen Ausläufern der Pyrenäen, im Malerrekatal, in nur 45 km Entfernung von der Küste. Große Bauernhäuser aus Naturstein mit blumengeschmückten Balkonen sind auf das Tal mit seinen grünen Wiesen, Eichen- und Buchenwäldern verteilt. Wenn Sie von Leitza her auf der NA-170 in Richtung Doneztebe/Santesteban nach Zubieta kommen, sehen sie die Mühle kurz vor dem Ort, gleich hinter der mittelalterlichen Brücke über den Ezcurra.

Sie wurde im Jahr 1785 gebaut. In Folge der Säkularisierung unter Mendizábal wurde sie Mitte des 19. Jhs. von einer königlichen Mühle in eine Gemeindemühle im Dienst der Einwohner der Gegend verwandelt. Der Müller wurde in Naturalien bezahlt. Man vergütete seine Dienste mit einer "Laka", das ist der 16. Teil der Kornmenge, die der Bauer zum Mahlen brachte. Nach zweihundertjähriger Aktivität ist die Mühle immer noch in Betrieb, und nur die Gesellschafter haben das Recht, den Müller in Naturalien zu bezahlen.

Der Besuch des Ökomuseums von Zubieta gliedert sich in drei Phasen: Zuerst werden Sie mit der Arbeit des Müllers vertraut gemacht. Dabei können Sie dabei zusehen, wie der Weizen von Hand gemahlen wird und Sie haben Gelegenheit, ihr eigenes Brot zu backen. Darauf folgt der Besuch einer kleinen Ausstellung, in der Gebrauchsgegenstände aus der Gegend gezeigt werden, die mit dem Müllerhandwerk, der Holzbearbeitung und der traditionellen Landwirtschaft in Verbindung stehen. Schließlich folgt noch eine kleine Tonbildschau über die Traditionen der Gegend wie z.B. den Karneval von Ituren und Zubieta.

Sehenswertes in Zubieta und Umgebung

Außer dem Museumsbesuch können Sie einen Spaziergang durch das Dorf mit seinen gepflasterten Gassen und seinen Herrenhäusern machen. Schöne Beispiele hierfür sind das Casa Etxebarría und der Irigoyen-Palast. Und wenn Ihr Besuch in die letzte Januarwoche fällt, dann können Sie auch den örtlichen Karneval miterleben. Zusammen mit dem Karneval der Nachbarorte Ituren und Lantz zählt er zu den wichtigsten Navarras.

In 15 km Entfernung von Zubieta liegt der Naturpark von Bertiz. Direkt am Eingang befindet sich ein herrlicher botanischer Garten aus dem frühen 20. Jahrhundert. Außerdem gibt es dort einen Palast und ein Naturkundliches Besucherzentrum. Lassen Sie sich auch das Bidasoatal im Norden nicht entgehen. Im Bidasoa werden Forellen und Lachse gefangen. Und besuchen Sie Etxalar im Tal der fünf Dörfer (Valle de Cinco Villas). Gepflegte Häuser und traditionelle Taubenhäuser warten hier auf Sie.

[+ alle daten anzeigen]

Lage

Öffnungszeiten

Todo el año: acceso mediante visita guiada.

Führung

Beschreibung: duración aprox. de 1 hora.

Besichtigungspreis:

  • Adultos 3€
  • Jubilados y niños entre 7 y 15 años, 1,50€.

Betreiberfirma: Molino de Zubieta: 948 451 926.

Öffnungszeiten - Otoño:

  • Horario habitual: de miércoles a domingo, de 11:00 a 14:00. Lunes y martes, cerrado.
  • Puente de El Pilar (del 12 al 15 de octubre): horario sin cambios.
  • Día 1 de noviembre (festivo): horario sin cambios.
  • Puente de diciembre (del 2 al 10 de diciembre): horario sin cambios.

Öffnungszeiten - Invierno:

  • Horario habitual: de miércoles a domingo, de 11:00 a 14:00. Lunes y martes, cerrado.
  • Navidad (del 23 de diciembre al 7 de enero): horario sin cambios, salvo los días 24, 25, 31 y 1, cerrado.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.

Praktische informationen