Organisieren Sie Ihre Reise

Das Planetarium von Pamplona

Zugänglich
Planetarien

Multimedia

Meteorologie


Im Planetarium von Pamplona hat der Besucher die Möglichkeit, sein Wissen über Astronomie zu erweitern und viel Neues über die Rätsel und Geheimnisse des Universums zu lernen.

Ohne sich von ihren Sitzen erheben zu müssen, gehen die Zuschauer, die an der Show teilnehmen, auf eine Reise ins Weltall, auf der sie 9 000 Sterne beobachten, Stunden, Tage und Jahre im Zeitraffer durchleben, neue Konstellationen entdecken, die Geburt und den Tod eines Himmelskörpers miterleben, den Gesetzen, denen Zeit und Raum unterworfen sind, entgehen und Zeuge der Entstehung unseres Universums werden können.

Das Planetarium von Pamplona steht im Yamaguchi-Park, an der Calle Sancho Ramírez. Seine Projektionskuppel gehört zu den größten ihrer Art auf der Welt und bildet 9 000 Sterne ab. Schnallen Sie sich an und halten Sie sich fest, gleich geht es los!

Das Planetarium von Pamplona, ein zylindrischer Bau in Ocker- und Blautönen, ist das größte seiner Art in ganz Spanien. Zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Vorführungen bietet es eine große Vielfalt an Ausstellungen, Vorträgen und Messen, die jedes Jahr mehr als 200 000 Besucher anziehen.
Es ist nicht verwunderlich, dass dieses 1993 von der spanischen Infantin Cristina de Borbón eingeweihte Zentrum zu einem wichtigen Kristallisationspunkt des kulturellen, wissenschaftlichen, touristischen und pädagogischen Lebens in Pamplona geworden ist.

Es verfügt über ein Auditorium und einen großen Vorführraum mit einer gewaltigen Kuppel als Projektionsfläche, auf der das Firmament vollständig abgebildet werden kann. Auf diese Art und Weise kann der Sternenhimmel perfekt nachgebildet werden, und die Zuschauer machen von ihren komfortablen Sesseln aus eine bequeme und völlig gefahrlose Reise durch die Geschichte unseres Universums.

Das Gebäude besitzt eine Nutzfläche von 4 000 m2, die sich auf zwei Stockwerke verteilt. Im Erdgeschoss befinden sich die Hauptbereiche für kulturelle Aktivitäten, wie das Auditorium, der Haupt-Ausstellungssaal und der Vorführraum.

Im Auditorium mit einem Fassungsvermögen von 240 Personen werden zahlreiche Tagungen, Kongresse und Diskussionsrunden veranstaltet. Im Haupt-Ausstellungssaal werden unter einem spektakulären Glashimmel, auf dem die Konstellationen der Tierkreiszeichen abgebildet sind, Sammlungen sowohl künstlerischen als auch wissenschaftlichen Inhalts ausgestellt. Dieser Bereich findet auch für Veranstaltungen von gesellschaftliche-kulturellem Interesse Verwendung.

Der eigentliche Vorführraum des Planetariums namens Tornamira ist mit komplexen Systemen zur Darstellung der Sterne, Planeten, Bildern aller Art, Videofilmen und Spezialeffekten ausgestattet. Hier finden regelmäßig Vorführungen für alle Besuchergruppen statt, in denen die Astronomie mit unserem kulturellen Umfeld in Verbindung gebracht wird.

In jeder Saison bietet das Planetarium vielfältige Programme mit so attraktiven Titeln wie "Lichter in der Nacht", "Blick zum Himmel", oder - für Kinder - "Die Nacht des Vampirs" und "Sternenschule-Izar eskola".

Im Planetariumsshop kann der Besucher Souvenirs und Lehrmaterialien (Bücher, Poster, Spiele) über Astronomie und andere Wissenschaftsdisziplinen erwerben. Das Angebot in diesen Räumlichkeiten wird durch verschiedene Workshops über audiovisuelle Produktion, Fotografie, Video, Sound, Elektronik, weitere Ausstellungssäle, Bibliothek und Lehrsäle abgerundet.

Um den Vorführraum in eine Mondlandschaft, eine weit entfernte Galaxie oder den Sternenhimmel zu verwandeln, wird ein kompliziertes System von Linsen und Motoren benötigt. Außer dem Zentralprojektor ist der Saal mit 50 normalen Overheadprojektoren und 20 weiteren Projektoren für Spezialeffekte ausgestattet.

Alle Systeme werden zentral von einem Computer gesteuert. Zu dieser raffinierten Technik kommen drei Videoprojektoren hinzu, mit denen bewegte Bilder projiziert werden können. Das Ergebnis ist ein unvergessliches Erlebnis.
[+ alle daten anzeigen]

Lage

Öffnungszeiten

Otoño:

  • Horario habitual: martes y miércoles, de 10:00 a 14:00 y tardes, según las proyecciones. Jueves, viernes y sábados, de 10:00 a 14:00 y de 16:30 a 20:00. Lunes, domingos y festivos, cerrado.
  • Puente de El Pilar (del 12 al 15 de octubre): horario sin cambios, salvo los días 12 y 15, cerrado.
  • Día 1 de noviembre (festivo): cerrado.
  • Día 29 de noviembre (festivo): cerrado.
  • Puente de diciembre (del 2 al 10 de diciembre): horario sin cambios, salvo lo

PREISE

Precio entrada:5,00 €

Anmerkungen:adultos, 4-5€ (según el tipo de proyección). Proyecciones infantiles: 3€.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.

Praktische informationen

  • Ort PAMPLONA ( 31008 )
  • Bereich Das Pamploneser Becken
  • Adresse Calle Sancho Ramírez s/n
  • Web www.pamplonetario.org
  • Tel. 948260004 - 948262628
  • Fax 948261919
  • E-Mail consultas@pamplonetario.org
  • Hinweis El planetario permanecerá cerrado del 2 al 25 de julio.