Organisieren Sie Ihre Reise

Muñoz-Sola-Museum für Moderne Kunst

Museen / Kollektion

Multimedia

Meteorologie


Wer sich für Kunst interessiert, und insbesondere für die Kunst der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, der sollte sich das Muñoz-Sola-Museum für Moderne Kunst nicht entgehen lassen. Die interessante Sammlung umfasst hauptsächlich Werke des aus Tudela stammenden Malers César Muñoz Sola.

Er hat sich in erster Linie als Porträtmaler einen Namen gemacht, sein Werk umfasst aber auch andere Genres wie Landschaften und Stilleben. Sein großes technisches Können und die bahnbrechende Modernität des Realismus und des französichen Impressionismus sind herausragende Merkmale dieses Malers.

Die Sammlung umfasst darüber hinaus weitere Gemälde, bei denen es sich überwiegend um französische Künstler aus der zweiten Hälfte des 19. Jhs. handelt. Diese Werke, die Muñoz im Lauf seines Lebens erwarb, nehmen einen zentralen Platz im Fundus des Museums ein.

Das Muñoz Sala-Museum für Moderne Kunst steht in der Altstadt von Tudela, der Hauptstadt der Ribera von Navarra. Am Plaza Vieja, neben der Kathedrale und dem Dekanatspalast befindet sich das Museumsgebäude, eine frühere Adelsresidenz.

Die Residenz der Familie Beráiz
Vor der Einrichtung des Museums wurde das Gebäude umfassend renoviert. Ursprünglich diente es der adeligen Familie Beráiz als Wohnsitz. Die Mitglieder der Familie Beráiz bekleideten im Mittelalter hohe Ämter am Königlichen Hof und in der Viehzüchterzunft von Navarra. Ende des 15. Jhs. wurde die Gegend um die Kathedrale zum bevorzugten Wohngebiet des Adels.

In dieser Zeit verlegte auch die Familie Beráiz ihren Wohnsitz in das Herz der Altstadt. Dazu baute sie, wie es damals üblich war, eines der engen und ungemütlichen mittelalterlichen Häuser dieses Viertels zu einem kleinen Palast mit großzügig ausgelegten Räumen um. Von dem ursprünglich gotischen Gebäude ist nur noch ein Familienwappen auf der Fassade erhalten. Während des Barocks wurde die Residenz einem umfassenden Umbau unterzogen.

Die Gemälde des Museums
Unabhängig von der Geschichte des Hauses verfügt das Museum über einen interessanten Fundus, der im Wesentlichen aus zwei Teilen besteht: Da sind zum Einen die Werke des aus Tudela stammenden Künstlers César Muñoz Sola und zum Anderen eine Sammlung französischer Malerei des 19. Jhs. mit Werken anderer Künstler. Dabei handelt es sich um die Privatsammlung von César Muñoz.

Herausragende Merkmale der Malerei von César Muñoz Sola (1921-2000) sind die hohe technische Qualität, die meisterhafte Farbgebung und die wirklichkeitsgetreue Darstellung. Damit hebt er sich von den Strömungen der europäischen Avantgarde des 20. Jhs. ab und nähert sich dem französischen Realismus und Impressionismus an.

Auch seine Sammlung spiegelt seine persönlichen Vorlieben wider. Die figürliche Darstellung und die in formaler Hinsicht bahnbrechende Modernität des 20. Jhs. mit Verbindungen zu den Avantgarde-Strömungen der französischen Malerei der Romantik, des Realismus, des Impressionismus und des Postimpressionismus.

Einige herausragende Werke der Sammlung sind die Landschaftsgemälde von Cahours, Foubert, L´Hermite und Montagne, die Stadtansichten von Wittmann, die Seebilder von Lecompte und Maillard und das Gemälde von Adler mit dem Titel "Männer im Café", das sich stilistisch und in seiner Komposition der Malerei von Cézanne annähert.

Nutzen Sie die günstige Lage des Museums für einen Spaziergang durch Tudela und entdecken Sie die Geschichte dieser Stadt, in der über 400 Jahre lang Araber, Juden und Christen friedlich zusammen lebten. Und vergessen Sie nicht, vor Ihrer Abreise das leckere Gemüse aus den Ebroauen zu kosten.
[+ alle daten anzeigen]

Lage

Öffnungszeiten

Otoño:

  • miércoles, jueves y viernes, de 10:00 a 13:30 y de 16:00 a 19:00. Sábados, de 10:00 a 14:00 y de 16:00 a 19:00. Domingos, de 10:00 a 14:00. Lunes y martes, cerrado.
  • Puente de Todos los Santos: sábado, de 10:00 a 14:00 y de 16:00 a 19:00. Domingo, de 10:00 a 14:00. Lunes y martes, cerrado.
  • Puente de Diciembre: sábados 3 y 10, de 10:00 a 14:00 y de 16:00 a 19:00. Domingos 4 y 11, de 10:00 a 14:00. Lunes y martes, cerrado. Miércoles, jueves y viernes, de 10:00 a 13:30 y de 16:00 a 19:00.

PREISE

Precio entrada:1,00 €

Anmerkungen:gratuito para menores de 18 años, jubilados y profesores.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.

Praktische informationen