Organisieren Sie Ihre Reise

Museum Der Javier-Burg

Museen / Monographie

Multimedia

Museum Der Javier-Burg
icono pie de fotoMuseum Der Javier-Burg
Exposición Javier
icono pie de fotoExposición Javier
Maqueta del castillo
icono pie de fotoMaqueta del castillo
San Francisco Javier
icono pie de fotoSan Francisco Javier
Alle Fotos anzeigen

Meteorologie

Museum Der Javier-Burg
8 Kilometer von der geschichtsträchtigen Stadt Sangüesa entfernt und an der Grenze zu Aragón erhebt sich auf einem Felsen mit großartigem Ausblick die mächtige Javier-Burg, deren Ursprünge sich bis ins 10. Jh. zurückverfolgen lassen. Sie ist nicht nur aufgrund ihrer Bedeutung als Verteidigungszentrum und als Residenz mehrerer einflussreicher Familien berühmt, sondern vor allem, weil hier im Jahre 1506 der Heilige Franz Xaver, der Patron Navarras, das Licht der Welt erblickte. Heute kann der Besucher einen Rundgang durch alle Räume der Burg machen und dabei die vielen Kunstwerke und historischen Dokumente, die hier sorgsam gehütet werden, besichtigen.

Die Burg wird seit 1986 als Museum genutzt. Sie beherbergt eine exzellente Sammlung spanischer Malerei des 15. bis 20. Jhs., mit Gemälden - unter anderem - von Murillo, Claudio Coello, Carreño, Maella, V. Bécquer, Lucas, R. Madrazo und Salaverría, sowie eine Sammlung japanischer Kakemonos aus dem 19. Jh., die Szenen aus dem Leben des heiligen Franz Xaver als Missionar in Japan darstellen. Besonders sehenswert sind unter anderem auch ein polychromiertes Alabaster-Retabel mit der Anbetung der Heiligen Drei Könige, das aus dem 16. Jh. stammt; eine flämische Wachsfigur aus dem 18. Jh., die den leidenden Franz Xaver darstellt und eine geschnitzte Figur des Heiligen, die mit 1622 datiert ist. In der Kapelle des Turms Santo Cristo, umgeben von seltsamen gotischen Wandmalereien, die einen Totentanz darstellen, hängt ein Kruzifix aus dem 14. Jh., von dem traditionell überliefert wird, dass der Gekreuzigte Blut schwitzte, während der Heilige Franz Xaver in China im Sterben lag.

Lage

Öffnungszeiten

Primavera:

  • Horario habitual: todos los días de 10:00 a 18:30*. (*) Cierre taquilla.
  • Semana Santa (del 7 al 23 de abril): horario sin cambios.
    Puente de mayo ( del 28 de abril al 1 de mayo): horario sin cambios.

Verano: todos los días de 10:00 a 18:30*. (*) Cierre taquilla

PREISE

Precio entrada: 3,00 €

Anmerkungen: servicio de audioguía: 2€

Führung

Besichtigungspreis:

3.50€

Öffnungszeiten - Verano
:
julio y agosto, todos los días, a las 11:30 y 16:30. Concertar con antelación en el 948 884 024.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.