Organisieren Sie Ihre Reise

Los Arcos

Jakobsweg
Städte und Dörfer

Multimedia

Iglesia Santa María de Los Arcos
Clausto Iglesia Santa María de Los Arcos
Plaza de Santa María de Los Arcos

Meteorologie

Iglesia Santa María de Los Arcos
Zwischen Estella-Lizarra und Viana erwartet den Besucher diese vom Fluss Odrón durchzogene alte Kleinstadt, die von Navarras Königen großzügig begünstigt wurde.

Der Ort ist ein unverzichtbarer Zwischenstopp auf dem Jakobsweg und wartet auf Schritt und Tritt mit Geschichte, Kunst, Folklore und Gastronomie auf. Der Jakobsweg verläuft auf der Hauptstraße mit ihren Krankenhäusern, Gasthäusern und edel gemauerten Gebäuden aus Los Arcos' Blütezeit, die es seiner privilegierten Lage am Kreuzweg und Treffpunkt der Pilger verdankte.

Der mittelalterliche Grundriss der Altstadt besteht aus langen, parallel verlaufenden Straßen, die einst von einem Ring aus Stadtmauern umgeben waren, jedoch für spätere Bauten zweckentfremdet wurden.

Als Überreste des einst befestigten Platzes sind zwei Tore geblieben: das Estanco-Tor und das einem Triumphbogen ähnliche Castilla-Tor. Die Kirche "Santa María" wiederum ist ein besonderes Beispiel für den Barock Navarras und besticht durch ihre reiche, auffallende Gestaltung.

Vom 14. bis 20. August findet das Patronatsfest zu Ehren von "Unserer Heiligen Frau Maria der Himmelfahrt " und des Heiligen Rochus statt. Stiertreiben und Amateurkämpfe mit wilden Kühen sowie Musik und Feuerwerk beleben die Stadt in diesen Tagen.

Am Sonntag vor den Feierlichkeit wird der traditionelle Kunsthandwerksmarkt veranstaltet.

Außerhalb der Ortschaft auf dem Weg nach Logroño befindet sich die Rennbahn Circuito de Navarra mit einer einzigartige Infrastruktur im Nordwesten Spaniens, die für Wettkämpfe mit Motorrädern der Gruppe B und Autos der Gruppe 2 D1 zugelassen sowie für das F1-Training 1 konzipiert ist. Darüber hinaus wartet sie mit einer für die Öffentlichkeit zugänglichen Kartbahn auf, um sich auf eher unterhaltsame Art an diese Risikosportart anzulehnen.

Lage

WLAN-Bereich: casa de Cultura (948 640 868).

Führung

Betreiberfirma: contactar con Manuel Gurucharri 649 909 514 o con el Ayuntamiento 948 441 004.

Dienstleistungen

  • Apotheke
  • Arzt
  • Badbereich
  • Bank
  • Bar
  • Frontón-spielfeld
  • Führungen
  • Geldautomat
  • Gesundheitszentrum
  • Internet-center
  • Kinderspielplatz
  • Picknickplatz
  • Restaurant / cafeterias
  • Sportanlage im Freien
  • Supermarkt/Geschäft
  • Swimming pool
  • Tankstelle
  • Unterkunft

Anreise und Transportmittel

Salir de Pamplona por la A-12 dirección Logroño hasta la salida número 58, correspondiente a Los Arcos/Sesma/Lodosa. Continuar por la NA-129 hasta la localidad.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.

Praktische informationen