Organisieren Sie Ihre Reise

Weiße Bohnen

Traditionelles Menü

Multimedia

Pochas con guindillas
icono pie de fotoPochas con guindillas
Pochas con guindillas
Die weißen, kaum mehligen Bohnen werden vor der Reife geerntet und frisch genossen. Ihre grünliche Elfenbeinfarbe rührt von der mangelnden Reife her. Dieses Gericht ist vor allem im Sommer sehr beliebt und je nach Gegend in verschiedenen Varianten erhältlich. Im Norden Navarras werden die Bohnen mit Wachteln serviert, in La Ribera mit Aalen.

Meist werden sie gekocht und mit einer Gemüsesauce aus Zwiebeln, grünem Paprika, Tomaten und manchmal auch Lauch verzehrt. Die Bohnen bestechen durch einen zarten Geschmack und eine ebensolche Textur, weshalb sie wie Butter auf der Zunge zergehen. Sie sind ein wahrer Gaumenschmaus.

Las pochas son alubias que se consumen en fresco, poco harinosas y que se recogen antes de alcanzar la madurez. De ahí su color marfil verdoso. Se trata de un plato de temporada veraniega que admite distintas variantes según la zona. Así, se pueden degustar con codornices en el norte y con anguilas en la Ribera.

No obstante, la forma más habitual de consumirlas es cocidas y aderezadas con un sofrito vegetal de cebolla, pimiento verde, tomate e incluso algún puerro. Son muy finas de sabor y su textura y consistencia en el paladar hacen recordar a la manteca. Un verdadero lujo gastronómico.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.