Organisieren Sie Ihre Reise

Kabeljau mit Knoblauch-Kartoffelpüree

Rezepte

Multimedia


Den Kabeljau 24 Stunden einweichen, dabei 3-4 viermal das Wasser wechseln. Anschließend zerpflücken und mit kaltem Wasser gut abwaschen.

Die Fischstücke gut ausdrücken, bis sie vollkommen trocken sind. Den roten Piquillo-Paprika mit Öl und Knoblauch in einen Topf geben und langsam köcheln lassen.

In einem anderen Topf das Öl erhitzen und zunächst die fein gehackte Zwiebeln und den grünen Paprika hinzugeben und zuletzt die Tomate.

Sobald das Gemüse gar ist, Salz und einen Löffel Zucker hinzugeben. Den getrockneten Kabeljau in einer Pfanne mit Öl und vier Knoblauchzehen goldgelb anbraten und anschließend in den Topf mit dem Paprika geben.
Den zuvor eingeweichten roten Paprika hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen und die Petersilie und die Peperoni beigeben.

Das Gericht gelingt noch besser, wenn man es bereits am Vortag zubereitet. Je nach Geschmack kann man auch Kartoffeln oder geschlagene Eier unterrühren, um die Mischung sämiger zu gestalten.

Die Kabeljauhaut kann sehr klein geschnitten ebenfalls hinzugefügt werden, da sie viel Gelatine enthält, die für dieses Gericht wichtig ist.

Zutaten: 2 kg. de bacalao, 1/4 l. de aceite de oliva, 1 kg. de tomate, 500 gr. de pimientos del piquillo, 200 gr. de cebolla, 6 dientes de ajo, 6 pimientos verdes, 6 pimientos choriceros secos, un poco de guindilla, un poco de azúcar, un poco de perejil y sal.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.