Organisieren Sie Ihre Reise

Quark

Traditionelles Menü

Multimedia


Der zarte, cremige Quark wird aus natürlich geronnener Schafsmilch gewonnen. Beim Verzehr gibt man nach und nach etwas Honig oder Zucker hinzu, ohne ihn jedoch mit dem Quark zu verrühren. Außerdem schmeckt er auch mit Trockenfrüchten. Mitunter heißt es, der Ursprung dieses Desserts ginge bis auf die Prähistorie zurück, als Hirten die Milch in Holzgefäßen (als kaikus bekannten Melkeimern) wärmten, indem sie einen glühenden Stein hineinlegten, dem der Quark seinen charakteristischen Räuchergeschmack verdankt. Heute wird der Quark im Joghurtformat oder in kleinen Tonbechern verkauft.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.