Organisieren Sie Ihre Reise

Museum der ersten Heiligen Navarras

Museen / Monographie

Multimedia

La Santa

Meteorologie

La Santa
Vicenta María López y Vicuña, Navarras erste Heilige, wurde in diesem vierstöckigen Haus geboren, das ihrer Großmutter väterlicherseits gehörte und im Zentrum von Cascante liegt. Wer sich für diese lokale Berühmtheit interessiert, sollte unbedingt die alten Räume besichtigen, in denen die Heilige Vicenta geboren wurde und aufwuchs. Dort erfährt man dank vieler Gebrauchsgegenstände - Gerätschaften, Gemälde, Schriftstücke und Kleidungsstücke aus ihrem Besitz - mehr über ihr hingebungsvolles Leben.

Am 22. März 1847 wurde Vicenta María López y Vicuña im Schlafzimmer ihrer Eltern in diesem Haus in Cascante geboren, das ihrer Großmutter gehörte. Damals ahnte niemand, dass dieses vierstöckige Gebäude einmal als Wohnhaus der ersten Heiligen Navarras in die Geschichte eingehen würde. Diese Ehre wurde ihr nach einem Leben voller Hingabe an ihre Mitmenschen zuteil. So richtete sie zahlreiche Pflegeheime zur Unterstützung von Jugendlichen ein, die den sicheren heimischen Herd verließen, um in anderen Gegenden Arbeit zu suchen.

Ihr Geburtshaus dient nun als Museum, das mit seinen Erinnerungsstücken auf vier Stockwerken einen Einblick in das Privatleben der Heiligen bietet.

Was gibt es zu sehen?
Erdgeschoss:
Es wurde einst als Erntelager genutzt und enthält heute Steinzeichnungen.

Erster Stock: Hier lebte die Familie. Zu besichtigen ist eine interessante Bibliothek, die dem Vater der Heiligen Vicenta auch als Arbeitszimmer diente.

Zweiter Stock: Dort sieht man den alten Herd, das Zimmer der Heiligen Vicenta, das Esszimmer der Familie, die Hauskapelle und das elterliche Schlafzimmer, in dem sie geboren wurde.

Dritter Stock: Ausstellung mit Erinnerungsstücken und Reliquien, darunter Vitrinen mit Säuglings- und Kinderkleidung; der Stuhl, auf dem sie während der Katechese ihrem Vater lauschte; Andachtsmedaillen; das Bettuch, auf dem ihr Leichnam aufgebahrt wurde; Werke der Heiligen Vicenta und weitere interessante Objekte.
[+ alle daten anzeigen]

Lage

Öffnungszeiten

Otoño:

  • Horario habitual: de martes a viernes, de 10:30 a 13:00 y de 17:30 a 19:30. Sábados y domingos, de 10:30 a 13:00. Grupos, concertar cita previamente.
  • Puente del Pilar (del 12 al 15 de octubre): horario sin cambios.
  • Día 1 de noviembre (festivo), horario sin cambios.
  • Puente de Diciembre (del 2 al 10 de diciembre): horario sin cambios salvo el día 4, de 10:30 a 13:00 y de 17:30 a 19:30.

Invierno:

  • Horario habitual: de martes a domingo, de 10:30 a 13:00 y de 17:30 a 19:30. Grupos, concertar con antelación.
  • Navidad (del 22 de diciembre al 8 de enero): horarios sin cambios.

PREISE

Precio entrada: 2,00 €

Anmerkungen: niños 1€.

Führung

Beschreibung: para grupos, concertar cita con antelación 948 850 158.

Die Uhrzeiten, Daten und Preise dienen nur zur Orientierung und sollten besser mit dem Betreiber geklärt werden.