Was willst du?

Der Jakobsweg Der Jakobsweg

Der zum Europäischen Kulturweg erklärte Pilgerweg wurde auch mit dem Preis "Príncipe de Asturias" für Eintracht ausgezeichnet.

Navarra ist das Tor des Jakobswegs zur spanischen Halbinsel und die Region wird gleich von zwei wichtigen Varianten des Jakobswegs durchquert: die eine kommt über die Pyrenäen durch das legendäre Städtchen Roncesvalles, die andere durchquert von Aragonien herkommend die Ortschaft Sangüesa. 200 Kilometer, um ein äußerst reiches Kunst- und Kulturgut zu bewundern, eine unglaubliche Vielfalt an Naturlandschaften zu durchqueren und eine herrlich abwechslungsreiche Kultur und Gastronomie zu genießen. Der sogenannte Französische Weg wurde im 11. Jahrhundert von König Sancho III. el Mayor von Navarra zum offiziellen Pilgerweg erklärt. Egal wie Sie ihm folgen, mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar zu Pferd, hier finden Sie alle nötigen Informationen sowie einige Vorschläge, die Ihnen helfen werden, in die Geheimnisse dieses unvergleichlichen historischen Wegs einzutauchen.

Der Jakobsweg in Navarra

Ein König von Navarra begründete die offizielle Route des Jakobswegs, auf dem Könige und Steinmetzmeister ihre Spuren hinterließen.

Opciones para hacer el Camino de Santiago

A pieA pieEn BiciEn BiciA caballoA caballoEn cocheEn coche

Aktivitäten und Erlebnisse rund um den Jakobsweg

Auf durch das sehenswürdige Pamplona
Actividades y Experiencias

Auf durch das sehenswürdige Pamplona

Entdecken Sie alle Geheimnisse der Hauptstadt des einstigen Königreichs Pamplona mit einem ortskundigen Guide. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Safari a la casta navarra
Actividades y Experiencias

Safari a la casta navarra

Besuchen Sie
Actividades y Experiencias

Besuchen Sie "Estella, la bella"

Einst nach Pamplona und Tudela das drittgrößte jüdisch-maurische Zentrum Navarras, zeichnete es sich durch seinen blühenden Handel aus.

Hacer una Javierada
Actividades y Experiencias

Hacer una Javierada

Si te perdiste la última Javierada, no te preocupes, puedes ir entrenando para la siguiente. Porque que cada año a principios de marzo se celebran en Navarra dos Javieradas en dos fines de semana consecutivos