Was willst du?

Llegar, aparcar y moverse

Pamplona ist eine Stadt mit guter Verkehrsanbindung. Da zur San Fermín-Zeit die öffentlichen Verkehrsmittel ausgebucht sind, empfiehlt es sich, die Reise rechtzeitig zu planen. In unserer speziellen Sektion finden Sie sämtliche Möglichkeiten, todas las posibilidades de wie man nach Pamplona kommt: im eigenen Auto oder im Mietwagen, mit dem Zug, dem Flugzeug oder dem Taxi.

Parken

Wir empfehlen, das Auto während des San Fermín-Festes stehenzulassen, da viele Straßen gesperrt sind und es schwer ist, einen Parkplatz zu finden. Es gibt kostenpflichtige und kostenlose Parkplätze. Für die Festtage werden eigens am Ortseingang Parkplätze ausgewiesen. Im Fremdenverkehrsbüro können Sie weitere Informationen zu diesem Thema erhalten.

Die Abschleppdienste arbeiten auch während der Sanfermines! Wir empfehlen deshalb, das Auto korrekt zu parken und Parkverbote zu befolgen.

Lassen Sie keine Wertgegenstände offen liegen.

Öffentliche verkehrsmittel

Wir empfehlen, während der Sanfermines zu Fuß zu gehen oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, da während dieser Tage vor allem in der Umgebung der Altstadt Verkehrschaos herrscht. Die Altstadt selbst ist während der Fiestas für den Verkehr gesperrt.

Das Stadtbusnetz ist umfassend, die Busse verkehren alle zehn bis fünfzehn Minuten. Außerdem gibt es einen nächtlichen Busdienst, mit dem man die einzelnen Stadtteile erreichen kann. Es gibt ein Servicetelefon für Benutzer der öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Pamplona: Tel.: +34 948 42 32 42. Laden Sie hier das San Fermín services und sehen Sie die Fahrpläne für Campingplätze in der Nähe von.

Man kann auch ein Taxi nehmen. Die Tarife sind festgelegt, der Betrag wird vom Taxameter angezeigt. Im Gegensatz zu anderen Städten ist es in Pamplona nicht üblich, Taxis auf der Straße anzuhalten. Wir empfehlen, zu einem Taxistand zu gehen oder telefonisch ein Taxi zu bestellen. Tele Taxi San Fermín (Tel.: +34 948 35 13 35)